Konferenz zum Dialogdolmetschen - Call for Proposals InDialog


Zuletzt aktualisiert: 15 Mai 2015

Technologie spielt eine immer größere Rolle im Dialogdolmetschen. Welche Auswirkungen, Möglichkeiten und Grenzen damit sowohl in der Forschung, als auch in Ausbildung und Praxis verbunden sind, untersucht die zweite internationale Konferenz „InDialog“. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Oberthema „Dialogdolmetschen und Technologie“ und findet im Rahmen der EXPOLINGUA Berlin, der 28. Internationalen Messe für Sprachen und Kulturen, vom 20. bis 21. November 2015 im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin statt.

„InDialog“ richtet sich an Regierungsvertreter, Entscheidungsträger, Vertreter von Ämtern und Behörden, Auftraggeber und Nutzer von Dolmetschdienstleistungen, Wissenschaftler, Ausbilder, Dolmetscher, Sprach- und Kulturvermittler und Studenten. Die Konferenz dient dem Austausch von Forschungsergebnissen und Best Practices.

Die Konferenzbeiträge können bis zum 26. Mai 2015 eingereicht werden unter: http://www.indialog-conference.com/cfp.php