Logo de l'OEP
Logo de l'OEP

Le droit au travail

Neuerscheinung: Mehrsprachige Gesetzgebung in der Schweiz


Mis à jour : 21 Oct 2011

Juristisch-linguistische Untersuchungen von mehrsprachigen Rechtstexten des Bundes und der Kantone

Rainer J. Schweizer/Marco Borghi (Hrsg.)

2011. IX, 519 Seiten, broschiert. ISBN 978-3-03751-354-5

Die Mehrsprachigkeit ist für die Schweiz eines ihrer prägenden Merkmale – und eine ihrer grössten Herausforderungen. Dies gilt nicht zuletzt für die Rechtsordnung. Die Amtssprachen und damit auch die offiziellen Sprachfassungen von Rechtstexten sind gleichberechtigt. Die Bereitstellung der verschiedenen Sprachfassungen, die allen vier Sprachgemeinschaften gleichermassen geschuldet ist, verlangt einen erheblichen institutionellen Aufwand. Um die Bedeutungsgleichheit der Sprachen zu garantieren, braucht es einen laufenden Vergleich der Sprachfassungen; dies bereichert aber in jedem Fall die verschiedenen Versionen der Erlasse.
Weitere Informationen und Bestellformular...