Logo de l'OEP

Enseignement supérieur

Brüssels freie Universitäten eröffnen mehrsprachige Schule

Mis à jour : 4 Avr 2019

vrt.be, 27 mars 2019

Die beiden freien Universitäten von Brüssel, die niederländischsprachige VUB (Foto) und die frankophone ULB, wollen 2020 eine mehrsprachige Sekundarschule in der belgischen Hauptstadt eröffnen. Die Unterrichte sollen dort in gleich drei Sprachen erfolgen: Niederländisch, Französisch und Englisch.

Die Einführung von mehrsprachigen Schulen in einer Stadt wie Brüssel, die Hauptstadt Belgiens, der EU und des Bundeslandes Flandern, eigentlich logisch. Hier haben sich viele internationale Institutionen, Bildungsinstitute und Unternehmen niedergelassen und fast überall werden viele verschiedene Sprachen gesprochen, was sich auch auf den Arbeitsmarkt niederschlägt. Die Tageszeitungen De Standaard, Het Nieuwsblad und Le Soir berichteten am Dienstag ausführlich über das Vorhaben der freien Brüsseler Universitäten. Mehr lezen... >>>>