Logo de l'OEP
Logo de l'OEP

Acquisition des langues

Studie: Sprachen nehmen Einfluss auf Denken und Gehör


Last Updated: 18 Jun 2012

29 Mai 2012, SprachenNetz

Eine Gruppe amerikanischer Psychologen der University of Chicago veröffentlichte in der Fachzeitschrift „Psychological Science“ im April Ergebnisse einer von ihnen durchgeführten Studie, in der ein interessanter Zusammenhang zwischen der Verwendung von Fremdsprachen und der menschlichen Denkweise deutlich wurde.

Zwei gegensätzliche Prozesse – ein analytischer und ein intuitiver – bestimmen gleichzeitig unser Denken. Die Psychologen haben anhand von verschiedenen Experimenten nachgewiesen, dass bei der Verwendung von erlernten Fremdsprachen jedoch hauptsächlich die analytische Denkweise aktiv wird. Dabei werden beispielsweise Statistiken von den Probanden in einer ihnen bekannten Fremdsprache objektiver wahrgenommen. Die Forscher schließen daraus, dass es deswegen zu einer positiveren Informationsverarbeitung bei Personen, die öfter eine Fremdsprache sprechen, kommen kann. Mehr lesen...