Logo de l'OEP
Logo de l'OEP

Sprachenpluralität und -autorisierung [Linguistic Plurality and Authorization]. Die Verwaltungskommunikation des spanischen Regno di Napoli im 16. Jahrhundert [Administrative Communication in Seventeenth-Century Spanish Naples]


Última actualización: 15 Oct 2014

Schwägerl-Melchior, Verena. 2014.

Berlin: De Gruyter Mouton (Colección: Pluralisierung & Autorität, 42. Formato: Hardcover, 512 págs., ISBN-13: 9783110343090. Precio: 119,95 EUR, USD 168.00)
Compra-e: http://www.degruyter.com/view/product/247578
Información de: Infoling <Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo.>
Compartir: Send to Facebook Tweet this

Descripción

This study examines the phenomenon of Italian-Spanish multilingualism during the Regno di Napoli in the 16th century. This period is investigated as an example of multilingualism using a range of documentation from bureaucratic communications. Departing from an analysis of multilingual texts and communication processes in the central administrative bodies, the study focuses particularly on the multilingualism of the persons involved.

Temática: Análisis del discurso, Lingüística histórica, Otras especialidades, Sociolingüística
Índice

1. Die Italia spagnola
1.1 Zeiten und Territorien
1.2 Die Italia spagnola aus romanistischer Sicht: Sprachen und Varietäten in Kontakt

2. Sprachenpluralität und -autorisierung im Regno di Napoli: Eine theoretische Modellierung
2.1 Sprachen in Europa in der Frühen Neuzeit: Pluralität und Autorisierung
2.1.1 Pluralität und Pluralisierung
2.1.2 Autorität und Autorisierung: Macht, Prestige, (Diskurs-)Tradition
2.2 Die Räumlichkeit der sprachlichen Kommunikation
2.2.1 Der Begriff des Kommunikationsraums auf der aktuellen und der historischen Ebene
2.2.2 Die räumlichen Dimensionen der sprachlichen Kommunikation
2.2.3 Die Dimensionen des kommunikativen Raums: eine Anpassung in die Diachronie
2.3 Sprachliche Pluralität und Mehrsprachigkeit in der Verwaltungskommunikation
2.3.1 Sprachliche Pluralität und Mehrsprachigkeit
2.3.2 Manifestationen von Sprachenpluralität: Mehrsprachigkeit der Texte, Mehrsprachigkeit der Kommunikation, Mehrsprachigkeit der Personen
2.3.3 Verwaltungskommunikation und Verwaltungsschriftlichkeit

3. Die Verwaltung des spanischen Regno di Napoli
3.1 Verwaltungspersonal
3.1.1 Frühneuzeitliche Personalpolitik: Die Prammatica „De officiorum provisione“
3.1.2 Togati und Milites
3.2 Verwaltungsebenen und -institutionen
3.2.1 Die Verwaltung der italienischen Gebiete im spanischen Polysynodalsystem: Der Italienrat und die Visitationen
3.2.2 Die Zentralverwaltung in Neapel
3.2.3 Die Verwaltung der Provinzen und der Stadt Neapel
3.2.4 Repräsentationsorgane der Stadt Neapel und des Regno di Napoli

4. Manifestationen der Sprachenpluralität in der Verwaltungskommunikation des Vizekönigreichs Neapel
4.1 Transkriptionskriterien
4.2 Mehrsprachigkeit der Texte: Briefe von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V
4.2.1 Historisch-kommunikativer Kontext
4.2.2 Graphie und Phonetik
4.2.3 Morphologie und Morphosyntax
4.2.4 Syntax
4.2.5 Lexikon
4.2.6 Mehrsprachigkeit der Texte – Mehrsprachigkeit der Personen: Sigismondo de Loffredo
4.3 Mehrsprachigkeit der Kommunikation 1: Die Protokolle der Visitationsbefragungen im Regno di Napoli
4.3.1 Prozesse des Protokollierens (Medienwechsel I)
4.3.2 Die Visitationsprotokolle: Struktur und Sprachverteilung
4.3.3 Mehrsprachigkeit der Kommunikation –Mehrsprachigkeit der Personen: Die Visitationsprotokolle als Rekonstruktionsbasis
4.4 Mehrsprachigkeit der Kommunikation 2: Der Segretario del Regno und die Kommunikation im Kollateralrat
4.5 Mehrsprachige Kommunikation 3: Weitergabe von Inhalten und ihre sprachlichen und textuellen Folgen
4.5.1 Kopieren und Elaborieren
4.5.2 Zitieren
4.5.3 Resümieren und Übertragen
4.5.4 Vorlesen (Medienwechsel II)

5. Autorität und Autorisierung der Sprachenpluralität im Regno di Napoli

6. Transkriptionen ausgewählter Quellen .
6.1 Brief von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V. (10. 01.1532) (AGS ESTADO 1012 –1)
6.2 Brief von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V. (11. 02.1532) (AGS ESTADO 1012 –16)
6.3 Brief von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V. (08. 03.1532) (AGS ESTADO 1012 –15)
6.4 Brief von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V. (12. 04.1532) (AGS ESTADO 1012 –21)
6.5 Brief von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V. (17. 04.1532) (AGS ESTADO 1012 –24)
6.6 Brief von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V. (23. 04.1532) (AGS ESTADO 1012 –25)
6.7 Brief von Sigismondo de Loffredo an Kaiser Karl V. (24. 05.1532) (AGS ESTADO 1012 –27)
6.8 Interrogatorio per visitare il secretario del Regno (AGS V.I. 1–1, s.f.)
6.9 Auszug aus dem Visitationsprozess gegen den Segretario del Regno Giovan di Soto (Januar 1560) (AGS V. I. 1– 1)
6.10 Consulta der Regia Camera della Sommaria (10. 01. 1572) (AGS ESTADO 1061 –167)
6.11 Voto des Statthalters der Sommaria Hernando d’Avalos (s.d.) (Copia) (AGS ESTADO 1061 –169)
6.12 Voto des Präsidenten der Sommaria Francisco Alvarez de Ribera (12. 01. 1572) (AGS ESTADO 1061 –170)
6.13 Brief des Vizekönigs und der Reggenti des Kollateralrats an Philipp II. (25. 01. 1572) (AGS ESTADO 1061 –171)

Bibliographie
Quellen
Forschungsliteratur
Internetquellen
Verzeichnis der Tabellen und Abbildungen
Abbildungen
Tabellen
Stichwortregister
Personenregister
Ortsregister


Información en la web de Infoling:
http://www.infoling.org/informacion/NB1038.html