Logo de l'OEP

Langues et travail

Die Schweiz: Hochdeutsch oder English, please!

Ultima modifica: 15 Lug 2017

Quelle: Tages Anzeiger

Am Arbeitsplatz wird anders geredet als zu Hause. Unsere Grafiken zeigen, wie sich die Sprachen in der Schweiz entwickelt haben.

Die Schweiz ist stolz auf ihre Mehrsprachigkeit – und meint damit ihre vier Landessprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Doch diese erhalten im Zuge der zunehmenden internationalen Vernetzung und des Bevölkerungswachstums, das vor allem der Zuwanderung geschuldet ist, immer mehr Konkurrenz. Andere Sprachen sind auf dem Vormarsch, wie aktualisierte Zahlen des Bundesamtes für Statistik zeigen. Mehr lesen...>>>>