Logo de l'OEP
Logo de l'OEP

Call for papers : Language Education in the Globalized World


Ultima actualizare: 2 Oct 2016

April 27th and 28th 2017

Call deadline: April 18th 2017

This session will be concerned with problems of L2 teaching in the contemporary world in which teachers and learners are embedded. It aims at assessing the impact of globalization on forms and methods of teaching foreign languages. We invite a broad range of papers taking various approaches to L2 learning in order to identify harmonious, effective and long-lasting learning paths.

Examples of issues to be addressed by prospective participants include:

- Language teaching in the age of communication technologies, social networks and new media
- The interactions of languages and cultures in language classroom
- Building and sustaining language learning motivation
- The interdisciplinary approach to teaching foreign languages
- Teacher education

Languages: English, German, French.

The registration form for the conference can be found at: http://www.ulspu.ru/netcat_files/userfiles/%D1%84%D0%B0%D0%BA%D1%83%D0%BB%D1%8C%D1%82%D0%B5%D1%82%D1%8B/Registration%20form.rtf


Die Sektion ist den Problemen des Fremdsprachenerwerbs in der heutigen Welt gewidmet, dessen Teil Lehrende und Lerner sind. Ziel der Diskussion ist die Einschätzung des Einflusses der Globalisierung auf die Formen und Methoden des Fremdsprachenunterrichts.
Wir laden die Vortragenden ein, die sich an verschiedene Lehrmethoden beim Spracherwerb halten, um harmonische und effiziente Lehrmethoden festzustellen.

Mögliche Themen zur Diskussion:

- Anwendung der Computertechnologien im Sprachunterricht
- Rolle der Linguolandeskunde für die Erhöhung der Effizienz beim Spracherlernen,
- Probleme der Steigerung der Motivation der Lehrenden
- Gebrauch der interdisziplinären Beziehungen im Sprachunterricht.

Arbeitssprachen: Englisch, Deutsch, Französisch.

Man kann auf dieser Internetseite registrieren: http://www.ulspu.ru/netcat_files/userfiles/%D1%84%D0%B0%D0%BA%D1%83%D0%BB%D1%8C%D1%82%D0%B5%D1%82%D1%8B/Registration%20form.rtf.

Call for Papers:

Participants are kindly requested to submit their papers for consideration.
Accepted papers will be published in the proceedings of the conference.
Submissions should follow the guidelines below:

1. Submissions should be sent as an email attachment in MS Word format to molodezhinauka2017mail.ru by Tuesday, April 18, 2017.

2. Papers should be 10 pages A4 long (maximum) and clearly present a research question/objective, literature review, methodological approach, results, conclusions and sources.

3. Please send the articles in the format .doc (Word 2003) or RTF with the following layout:

- All margins 2.0 cm, space between lines: 1.5, font for the text: Times New Roman, size 14 points, block alignment, indent the first paragraph line (1,25cm).
- The first line will have the name of the author, the country and the city in bold. The author name, affiliation, city and the country will be justified right. The title of the article in bold (upper-case font, centre alignment) will follow.
- There is to be a short abstract of the article (around 100 words) in italics in the language of the paper and in the English language. Please, do not insert numbers of pages; do not write chapters and subchapters.


Anforderungen zum Manuskript:

1. Manuskripte über e-Mail einsenden an: molodezhinauka2017mail.ru bis zum Dienstag, 18. April 2017,
2. Der Umfang ist max. 10 Seiten, Literaturempfehlungen eingeschlossen.
3. Seitenparameter:

- Der schriftliche Beitrag ist mit RTF oder Microsoft Office (Word 1997-2003) zu erstellen.
- Rand in cm: oben, unten, links, rechts – 2 cm. Der Absatz beträgt 1,25.
- Seiten werden nicht nummeriert.
- Zeilenabstand 1,5, Schrifttyp Times New Roman, Schriftgröße 14, Einrückung: links, rechts -0
- Keine manuell gemachten (mittels der Leertaste) Absätze.
- Ausrichtung mit beidseitigem Randausgleich.
- Gestaltung des Textes: Der Name des Verfassers, Stadt, Land, Dienststellung, Organisation stehen vor dem Titel des Artikels in halbfetter Schrift. Randausgleich rechts.
- Der Titel des Manuskriptes ist in Versalien in halbfetter Schrift, zentral gelegen.
- Unter dem Titel durch eine Leerzeile ist kurze Zusammenfassung (3-8 Zeilen), zuerst in der Sprache des Beitrags gefasst, dann durch eine Leerzeile in englischer Sprache kursiv.

Es ist kein Entgelt für die Veröffentlichung des Artikels vorgesehen.

Ansprechperson:

Yulia Lobina (Uljanowsker Pädagogischen Universität)
molodezhinauka2017mail.ru