Logo de l'OEP
Logo de l'OEP

Das Vorhaben


Zuletzt aktualisiert: 9 Sep 2006

Das ökonomische Modell

Das Observatoire basiert auf einem Wirtschaftsmodell, das von den Prinzipien der freien Software-Wirtschaft inspiriert ist, die Freiwilligkeit und Professionalität verbindet.

Das Observatorium ist vor allem eine Plattform für die Bündelung von Mehrsprachigkeitsakteuren.

Als Website für die breite Öffentlichkeit ist es eine klassische Website, eine Art Schaufenster oder Dokumentarfilm über Mehrsprachigkeit und Interkulturalität. Aber für die Leute, die sich auf der Website registrieren (anders als das Mitglied des Vereins, das eine Mitgliedschaft und die Regulierung des Beitrags voraussetzt), ist es eine kollaborative Seite, an der es viele betriebliche Mittel gibt, um an der Bau des Gebäudes.

Die Beobachtungsstelle ist unabhängig von einer politischen, wirtschaftlichen, gewerkschaftlichen oder berufsständischen Organisation. Die Beobachtungsstelle ist ausschließlich von ihren Gründungsmitgliedern und Partnern abhängig.

Die personellen und finanziellen Ressourcen der Informationsstelle basieren auf:

    seine Mitglieder
    
Freiwilligenarbeit. Zusätzlich zu OEPs ehrenamtlicher Arbeit beschäftigt das OEP einen 4-sprachigen Sprecher in Teilzeit, der das Internet überwacht, das Netzwerk von Korrespondenten und Übersetzern koordiniert und die meisten Uploads durchführt. auf der Website.
    
die Unterstützung öffentlicher Einrichtungen. Die einzige öffentliche Einrichtung, die vom OEP unterstützt wird, ist das französische Kulturministerium (Generaldelegation für die französische Sprache und Sprachen Frankreichs).
    
die Möglichkeit der Unternehmensunterstützung durch Sponsoring.
    
die Teilnahme an Ausschreibungen allein oder im Konsortium. In diesem Fall wird die Arbeit bezahlt.
    
Dienstleistungen, die in direktem Zusammenhang mit seinem Fachgebiet stehen
    
Partnerschaften mit Verbänden, Gewerkschaften, Sekundar- und Hochschuleinrichtungen, Forschungszentren, Medien. Diese Partnerschaften sind durch Konventionen formalisiert.